Dienstag, 28. Juni 2011

beauty-deutsch, deutsch-beauty, Teil 1

Hallöchen ihr Lieben!

FOTD? LE? NOTD? OOFT? AMU? Diese und weitere Begriffe noch nie gehört? Oder schon gehört und immer noch keine Ahnung, um was sich das alles handelt? Dann lest schnell weiter, wir erklären es euch!

FOTD: "Face of the day", also quasi "Gesicht des Tages". Dabei wird gefilmt/fotografiert, wie man gerade geschminkt ist, meist eine Produktübersicht und/oder eine Anleitung hinzugefügt und fertig ist das FOTD.
LE: heißt "Limited Edition". Viele Kosmetikfirmen bieten für einen Zeitraum von ca. 1-2 Monaten limitierte Serien/Produkte an. Schaut einfach mal durch unseren Blog, da findet ihr viele Infos über aktuelle LEs.
NOTD: bedeutet "Nail of the day". Gefilmt/fotografiert/gezeigt wird der Finger/Zehennagel, dabei Farbe vorgestellt oder eine Anleitung gegeben, wie die Muster entstanden sind, Strasssteinchen aufgeklebt werden...
OOFT: ist "Outfit of the day", also ein Ganzkörperfoto mit dem Outfit, den Accessoires, den Schuhen und woher man sie hat steht meistens auch noch dabei.
AMU: Augen-MakeUp. Also z.B. smokey eyes. Meist mit Foto/Video auf Blogs zu finden und mit Anleitung/verwendeten Produkte.
SWATCH: Wenn ein Produkt (beispielsweise Lippenstift, Kajal, Lidschatten) geswatcht wird, so wird das Produkt meist auf Handrücken/Unterarm aufgetragen, um zu zeigen, wie es aussieht.
HAUL: heißt übersetzt so viel wie "Raub", "Raubzug". In solchen Beiträgen wird vorgestellt, was man alles so beim Shoppingtrip gekauft hat.
TUTORIAL: ist Englisch und heißt Anleitung, wenn ich ein Tutorial mache, dann zeige ich euch wie etwas geht, damit ihr es auch machen könnt.
REVIEW: Ist eine Art Vorstellung, wenn ich euch ein Produkt review oder euch zu einem Produkt eine Review gebe, dann mache ich nichts anderes als dieses Produkt vorzustellen und meine Meinung dazu zu sagen.
TAG: das bedeutet nichts anderes als Fragen. Wenn jemand ein TAG macht, dann sind das meistens Fragen auf die derjenige dann antwortet. Ein Beispiel wäre z.b. unser mein erstes Make-Up TAG ;-)
TOP COAT: Hier befinden wir uns im Nagellackbereich. Ein Top Coat benutzt ihr über dem normalen Nagellack. Er sorgt dafür, das der Lack besser hält und meist schön glänzt.
BASE COAT: Den benutzt ihr vor dem normalen Nagellackauftrag. Er schützt euren natürlichen Nagel vor Verfärbungen.
CREASE: ist Englisch und bedeutet Lidfalte.
BLENDING/VERBLENDEN: Das bedeutet nichts anderes als verwischen, wenn ihr z.b. einen Lidstrich ausblendet, dann verwischt ihr den Strich sozusagen.

Wir hoffen, wir konnten euch helfen und ihr habt jetzt mehr Durchblick in der Fachsprache der Kosmetikverrückten :-)
Wenn euch der Artikel weitergeholfen hat, dürft ihr uns und unseren Blog bzw. den Artikel gerne weiterempfehlen.
Ach ja, wie ihr vielleicht gesehen habt, war dies hier erst der 1. Teil. Wenn ihr also Ideen habt bzw. ein Wort aufgeschnappt habt, das ihr nicht kennt, dann immer her damit in die Kommentarbox ;-) Wir helfen dann gerne weiter.

With Love
xoxo
Vicky&Katie

Kommentare:

  1. Ja, wer sich in der Welt der Blogger und Vlogger nicht auskennt, der wird sich bestimmt fragen : HÄ?????
    Cooler Post!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. für die, die es nicht wissen echt toll :)
    sehr hilfreich :)

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar♥